Startseite > Kinder-/Jugendarzt > ADHS Therapie
 
 
 
 
 
 
 

ADHS Therapie

Was können wir verzweifelten Eltern raten?

Untersuchungen zeigen, dass eine Zahl zwischen 3 bis 5 Prozent der Kinder im Schulalter eine Aufmerksamkeitsbehinderung (engl. ADHS, wörtlich: Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung aufweisen.

Die Erziehung von ADS/ADHS Kindernerfordert viel Fingerspitzengefühl und Verständnis, um spätere Schäden und psychiatrische Krankheitsentwicklungen zu verhindern.

  Wir können dazu beitragen, indem wir (betroffene Eltern) über die Diagnosenstellung hinaus in Verhaltensfragen beraten.

 


Kinder mit ADHS haben typischerweise Probleme mit Unaufmerksamkeit, Impulsivität und Hyperaktivität. Sie haben oft Schwierigkeiten im Klassenverband aufmerksam zu bleiben und scheinen ziellos von einer unbeendeten Aufgabe zur anderen zu treiben.

 Das Kind einfühlsam verstehen - nicht als Krank diagnostizieren! Das ist der Grundgedanke unserer täglichen Dienstleistungen.

Diese Kinder erscheinen im Allgemeinen ruhelos, zappeln fortwährend auf ihren Stühlen, spielen mit ihren Stiften oder anderen Gegenständen oder stören die benachbarten Schüler.

Viele Kinder mit ADHS haben auch Schwierigkeiten, den Vorgaben der Lehrer zu folgen oder mit anderen Schülern Freundschaft zu schliessen.  

 

 

 

 
 
 
 
 
Deutscher Seitentitel

CMSimple_XH